:: News & Aktuelles ::

Veröffentlicht am von
2017
14.07.2017
Forst und Kultur im Forstmuseum Silvanum

Im ehemaligen Getreidespeicher an der Eisenstraße in Großreifling siedelt der steirische Maler Gottfried Pengg – Auheim seine Bilderausstellung „Natur schafft Kultur – Handwerk im Kunstwerk“ mit malerischen, ausdrucksstarken Landschaften  neben Kohlenmeiler, Brunnenrohren, Floß, Nationalparkkino und Zugsäge an.

Die Ausstellung ist zu den Museumsöffnungszeiten
Mittwoch – Sonntag von 10.00 – 12.00 und von 13.00 – 17.00 Uhr bis Ende September zu besichtigen.

 
31.05.2017
Landler Kulturtage 2017

 

Alle Informationen im Infoblatt hier!

 
26.05.2017 “Ich liebe die Erde. Aus ihr strömt die Kraft, die wir Menschen brauchen. Wir sollen ihr das zurückgeben, was sie uns täglich bietet.”

Dorothea Weißensteiner

90 Jahre mit Feuereifer am KunstWERKen

 

Talent und Kreativität, inneres Freiheitstreben und großer Mut zur ständigen Weiterentwicklung stecken in der Lebensgeschichte der Landler Künstlerin Dorothea Weißensteiner, die Ende Mai ihren 90. Geburtstag feiert.

lesen Sie mehr … 

 
 18.05.2017
Einladung zum 20- jährigen Bestandsjubiläum der Österreichischen Bundesforste

 

www.bundesforste.at/backstage

 

Wir sind dabei!

 
15.05.2017 
Gesundes für große und kleine Füße

 

Der rund um den Kräuterberg beim  Forstmuseum Silvanum Großreifling von den Landler Volksschulkindern neu angelegte Barfußweg „Auf leisen Sohlen“

lädt Besucher und Gäste – mit oder ohne Schuhwerk – zu einer spannenden, abwechslungsreichen und  gefühlvollen Fußreise ein.

©Forstmuseum Silvanum

lesen Sie mehr …

 
04.05.2017
Einladung zum Waldthementag „Auf leisen Sohlen“

 

weitere Infos im Anhang!

 
04.05.2017
Buchpräsentation & Ausstellung

 

Mittwoch 21.06.2017  18:00 Uhr

weitere Infos hier …

 
27.04.2017
Forstmuseum Silvanum startet „auf leisen Sohlen“ in die 38. Museumssaison

 

Nach der Winterpause öffnet ab 1. Mai das Forstmuseum Silvanum in Großreifling wieder seine Eingangstore.

Gäste und Besucher dürfen sich neben der Museumsausstellung über die spannende Geschichte der Forstwirtschaft der waldreichen Region im Natur- und Nationalpark Gesäuse auf zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen freuen:

Schulprogramm mit waldpädagogischen Erlebnisführungen auf den Spuren der Holzknechte und Flößer im  Forstmuseum und  Kochen im Clementiduck

Interaktive Schlittenfahrt und Floßfahrt auf Salza und Enns

Sonderschau „Multitalent Wald“ der Volksschule Landl

Nationalpark Gesäuse Naturfilmkino mit Papilio und „Die Zukunft ist wild“

Kirchenführungen in der Nikolauskirche  bei Voranmeldung

Ferienprogramm für Kinder jeden Donnerstag im August

Buchpräsentation „Karrieren an der Eisenstraße“ mit der NMS Weißenbach

Kulturtage der Gemeinde Landl mit einer Bilderausstellung von Gottfried Pengg – Auheim während der Sommermonate

Zum bevorstehenden Waldthementag „Auf leisen Sohlen“ mit Schülern und Lehrern der Volksschule  Landl, Mitarbeitern der Ö Bundesforste , Forst+Kulturvermittlern und Waldpädagogen Mitte Mai laufen schon eifrige Weg – Vorbereitungen!

 

Öffnungszeiten

Mai – Oktober
Mittwoch bis Sonntag 10.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr

Freier Eintritt mit der Steiermarkcard  – Familien- und Gruppenermäßigungen

Voranmeldungen bei Gruppenführungen und Besuchen außerhalb der Öffnungszeiten unter 03633/2201-40 und 03633/2455

 

01.03.2017
Als Auflugsziel: einer Unser Nationalparkpartner

veitlbauer

 

 

 

weitere Infos zum Downloaden

 
 01.03.2017
Wir sind stolz auf unser Holz und das Holzhandwerk!

Forstliche Ausbildungsstätte Pichl
der Landwirtschaftskammer Steiermark läd zu folgenden
Veransaltungen:

Holzbaukurs für Land- und Forstwirte
Traditioneller Holzzaun
Traditioneller Holzbogenbau
Traditioneller Blockhausbaukurs 
Holzschindelkurs

 
21.02.2017
Die neuen Museumsnachrichten sind da!

 

Wir freuen uns über eine gute Museumssaison 2016 und gehen mit viel Schwung Richtung Saisoneröffnung 2017!

Mitteilungsblatt Museum 2017

 
13.01.2017
Forst+Kultur-Netzwerk informiert

 

Bild1

 
12.01.2017
 

Einladung zur
Jahreshauptversammlung

am Mittwoch,  25. Jänner 2017 um 14.00 Uhr
Gasthof Schnabl in Erb – Großreifling

weitere Infos…

 
2016
06.12.2016
Waldweihnacht im Forstmuseum Silvanum

 

Die Ernte ist eingebracht, die Tage sind kurz und es ist kalt geworden. Blumen und Gräser sind verblüht, auch die Bäume haben ihre Blätter verloren.

Genau die richtige Zeit, um mit der Volksschule Landl Waldweihnacht rund um das Forstmuseum Silvanum zu feiern.

lesen Sie mehr …

 
18.10.2016 bildclosing

Österreichisches Forstmuseum Silvanum  in  Großreifling

Ab 18. Oktober
GESCHLOSSEN
Die Museumssaison für 2016 ist beendet.

Information und Besuchsanmeldungen  für Oktober
03633/2201- 40
tourismus@landl.gv.at
www.forstmuseum.at

 
05.08.2016
FERIENPROGRAMM

 

im Forstmuseum auf den Spuren der Holzknechte und Flößer – jeden Donnerstag im August von 14.00 – 17.00 Uhr – ANMELDUNG erbeten!

Lesen Sie mehr…

 
22.07.2016
 3. Österr. Forstkultur Tagung 2016

Programm:

hier zum Download

 
 21.07.2016
Vorankündigung

 

Wir feiern am 21.08.2016 unser Naturparkfest am Schloss Kassegg, Sankt Gallen mit ORF Radio Frühschoppen. 20 Jahre Naturpark Steirische Eisenwurzen sowie 5 Jahre Naturhotel Schloss Kassegg sind ein sehr schöner Anlass zu diesem Fest.

Wir laden euch dazu nochmals recht herzlich ein und freuen uns mit euch den Frühschoppen zu genießen als auch im Anschluss den Spezialitätenmarkt mit Kinderprogramm.

 
 07.07.2016
Museumsreif!

 
 06.07.2016
Einladung zur Buchpräsentation

 

Die Geschichte der Familie Wedl
Von Großreifling in die weite Welt

Freitag, 8. Juli 2016, 18.00 Uhr, Forstmuseum Silvanum

weitere Infos hier …

 
 28.06.2016 Kulturelles Farbenspiel im Forstmuseum Silvanum

Bei den erstmals in allen Ortsteilen veranstalteten Landler Kulturtagen 2016 stehen die Komplementärfarben Rot und Grün im Mittelpunkt und sorgen für einen spannenden Kontrast.

Im Forstmuseum Silvanum fanden Bilder und Kunstwerke des Steiermärkischen Kunstvereins Werkbund Graz „Roter Berg in grüner Landschaft“ ein perfektes Ausstellungsambiente vor, prägen doch Erzberg, Feuer und Energie in der wunderbaren Naturlandschaft Nationalpark Gesäuse und Naturpark Eisenwurzen bis heute die Region und ihre Menschen.

Kunstvereins Vizepräsidentin Mag. Edith Mara freute sich besonders über die Beteiligung der bekannten Landler Künstlerin Dorothea Weißensteiner, die in ihren Werken die wechselhafte Beziehung zwischen Mensch und Landschaft zum Ausdruck bringt.

Mit frischen Akkordeon, -Geigen- und Harfenklängen bezauberten die jungen Soundspieler aus Landl/Graz das Publikum und boten mit den Volkssängern  D´Schneidgeher aus dem benachbarten Göstling/Ybbs eine höchst schwingende musikalische Umrahmung.

Andreas Danner, Initiator der Kulturtage bedankte sich gemeinsam mit Mag. Veronika Frank bei allen Ausstellern, Unterstützern und Besuchern für das gute Miteinander und die spürbare Wertschätzung, die sich bei Rahmkoch und Kaffee, gschmackigen Kräuterausstrichen auf Bauernbrot und vielen Begegnungen bis in die Nacht hinein fortsetzte.

Die Ausstellung „Roter Berg in grüner Landschaft“ ist noch bis Ende Juli von Dienstag – Sonntag, 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr im Forstmuseum Silvanum zu sehen.

www.forstmuseum.at

 

Schneidgeher

 27.06.2016 Bilder der Vernissage

 

Roter Berg trifft im Forstmuseum auf grüne Landschaft

 

Ausstellung der Künstlerinnen und Künstler des Steiermärkischen Werkbundes mit der bekannten Landler Künstlerin Dorothea Weißensteiner

zur Galerie…

 
17.06.2016
Ferienprogramm für Kinder


im Österreichischen Forstmuseum Silvanum Großreifling


Auf den Spuren der Holzknechte und Flößer


Wir begeben uns gemeinsam bei einer Erlebnisführung im Forstmuseum auf Schlitten- und Floßfahrt, vergleichen die Arbeitswerkzeuge und bauen in der Waldwerkstatt selber ein Floßmodell. Gestärkt mit einer köstlichen Jause im Clementiduck dürfen wir Papilio bei seiner geheimnisvollen Verwandlung beobachten
und die Natur mit Spiel, Spaß und Bewegung genauer kennen lernen.

weitere Infos hier…

 
15.06.2016
30 Jahre Steirische Eisenstraße

 

Das Kulturmanagement der Steirische Eisenstraße präsentiert:
Kultur an der Eisenstraße 2016

Die Steirische Eisenstraße zeichnet sich mit Stolz dafür verantwortlich, dass das Bergmännische Brauchtum und die damit verbundene althergebrachte Tradition rund um den Steirischen Erzberg, aber auch in anderen Bundesländern
eine Renaissance erlebt. Eine deutliche Zunahme von Brauchtumsfeierlichkeiten zu Ehren der Heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, entlang der Steirischen Eisenstraße spiegelt diesen Erfolg wider.

Weitere Infos im Folder Kultur-Eisenstraß-2016

 
14.06.2016
Kulturtage2016
 
10.06.2016
 Weitere Veranstaltungstipps:

 
 10.06.2016
“ Museumsreif „

eine gute Möglichkeit, steirische Sammlungen und außergewöhnlichen Museen, seltene Exponate und besondere Schätze kennenzulernen. Der steirische Museumsführer „Museumsreif“ ist ein idealer Begleiter für Familien, Tagesausflügler und Urlauber und nimmt 177 steirische Sammlungen unter die Lupe.
Da darf das Österreichische Forstmuseum Silvanum in Großreifling im imposanten Getreidespeicher der ÖBf- AG nicht fehlen und bezauberte Autor Mag. Christian Penz und Fotographen Jürgen Fuchs, Kleine Zeitung Steiermark mit großen und kleinen Museumsschätzen !

In Kürze gibt’s den Museumsführer „Museumsreif“ im Österreichischen Forstmuseum Silvanum zu erwerben!

 
03.05.2016
Unser neuer Flyer ist da!

 

frisch gedruckt ab sofort im Einsatz,
hier als Download

 Forstmuseum_Folder_Mai2016-1
29.04.2016
Was unser Wald alles kann

 

Sonderausstellung im Österreichischen Forstmuseum Silvanum in Großreifling

Vier von Schülern und Schülerinnen der Volksschule Landl gestaltete Landschaftsmodelle

erklären die wichtigsten Waldfunktionen.

Die Waldschau ist zu den Öffnungszeiten Mai – Oktober zu besichtigen.

Multitalent Wald (52)

Infoblatt: Ausstellung Wald

 Multitalent Wald (111)
25.04.2016
Forstmuseum Silvanum startet in die neue Museumssaison:

 

   Was unser Wald alles kann!

Seit der Kultur Regionale 2010 gibt es jedes Schuljahr einen regelmäßigen Frühjahrs- und Herbsttermin für die SchülerInnen der Volksschule Landl zum Waldthementag im Forstmuseum!

Ein bewährtes Vermittlungsteam aus Museumsverein- und Bundesforste AG Mitarbeitern in Großreifling, Wald- und Kräuterpädagoginnen, Forst+Kulturvermittlern und heimischen Wirtschaftstreibenden machte diesmal die wichtigsten Funktionen des Waldes zur Aufgabenstellung.

Der Wald ist das Zuhause vieler Tiere und Pflanzen, er produziert saubere Luft zum Atmen, speichert Trinkwasser und schützt vor Lawinen und Muren. Im Wald wird fleißig aufgeforstet, kultiviert und geerntet und der Rohstoff Holz weiterverarbeitet. Wir genießen Ruhe und Erholung bei Waldspaziergängen, Schwammerlsuchen und Beerensammeln bereitet uns großes Vergnügen.

Bereits im Werkunterricht wurde von den Schülern fleißig vorbereitet, um auf 4 großen Holzplatten Modelle zu den wichtigsten Waldfunktionen aufzustellen.

In den Kleingruppen Nutzung – Schutz – Erholung und Natur ging´s flott an die Gestaltungsarbeit und im Nu wuchsen Mischwälder und Wiesen, Sträucher, Forststraßen, Bäche und Häuser heran. Dabei waren Ideenreichtum und Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt – einfache Naturmaterialien verwandelten sich in Holzlagerplätze und Brücken, Vogelnester und Fuchsbauten, Lawinenhänge und Fallbäume, Steininseln, Floß und Picknickkörbe.

Daneben fanden auch durchaus kritische Darstellungen und Nutzungskonflikte durch Abfallverschmutzung, Kahlschläge und forstliche Sperrgebiete, Radfahrer und Wildschweine berechtigten Platz.

Nach einer wohlverdienten Stärkung im Clementiduck mit Tee, Brotsuppe und Steckerlbrot wurden alle Stationen des Multitalents Wald von den Kindergruppen genau begutachtet und mit dem eigenen Werk verglichen – und stolz die Auszeichnung  „Römisch Eins“ von   Förster Martin entgegengenommen.

 

Projektleiterin Brigitte Neuhold dankte beim Abschlusskreis gemeinsam mit Mag. Veronika Frank allen für einen gelungenen und erlebnisreichen Vormittag.

Nach der Gratulation an die Geburtstagskinder Sarah Höbenreich und Elias Meschek gab es einen großen Applaus für Lehrkörper und Volksschüler, die mit Spaß und Freude, Begeisterung und Wissensdrang dabei waren. Auch VS– Dir. Gerda Moser freut sich auf ein Wiedersehen im Herbst – wo der gute Weg dieser nachhaltigen Bildungs- und Umweltarbeit gemeinsam fortgesetzt wird.

 

Die Sonderausstellung „Multitaltent Wald“ der Volksschule Landl ist ab 1. Mai bis Oktober 2016 im Forstmuseum Silvanum zu besichtigen.

Öffnungszeiten: Mai – Oktober, Dienstag – Sonntag, 10.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr

Das Team:

Brigitte Neuhold, Waldpädagogin, ÖBf- AG

Revierleiter Ing. Martin Neuhold, Bernhard Jagersberger, Christian Maunz – Öbf-AG, Forstbetrieb Steiermark, Forstrevier Großreifling,

Sabine Arrer, Waldpädagogin, Claudia Pechhacker – Kräuterpädagogin

Elfriede Kronsteiner, Waldpädagogin, zert. Forst+Kulturführer

Mag. Veronika Frank – GF Forstmuseum Silvanum, Museumspädagogik, zert. Forst+Kulturführer, KirchenführerIn,

Martha Weber – Fotodokumentation

Erich und Hermi Ruschitzka, Rudi Plettenbacher, Franz Nachbagauer, Bäckerei Schwarzlmüller – Schneiber – Unterstützung und Hilfestellung

 Multitalent Wald (21)
 20.04.2016
Pecherprojekt

 

Am 22.5.2016 findet zum 20-Jahr-Bestand des Hölleser Pecherprojektes (Gemeinde Matzendorf-Hölles, Bez. Wr. Neustadt-Land) ein Jubiläumsfest von 10 bis 18 Uhr statt.

Der Pecherpfad Hölles führt seit zwei Jahrzehnten kostenlos Schauvorführungen für Gruppen durch und hat sich zum Ziel gesetzt, das alte Handwerk der Pecherei mit all seinem Brauchtum und der Tradition der Nachwelt zu erhalten. Besonders stolz sind wir, dass wir für die Präsentation der Arbeitstechniken noch mehrere ehemalige Pecher mit Gerhold Wöhrer an der Spitze haben, die diese Arbeit noch in den 1960er und Anfang 1970er Jahre praktiziert haben. Außerdem versuchen wir seit 3 Jahren auch junge Pecher auszubilden, damit die Pecherei auch in der kommenden Generation noch in kleinem Rahmen am Leben erhalten werden kann.

Für das Projekt haben wir zahlreiche Auszeichnungen Ehrungen erhalten, angefangen vom Josef Schöffel-Preis des Landes NÖ über den 2. Platz bei der ORF NÖ-Sommertour  bis hin zur Aufnahme als Immaterielles Unesco-Kulturerbe.

Beim Jubiläumsfest wird es erstmals auch ein Pechertreffen geben, zu dem die letzten noch lebenden Pecher der Region ihr Kommen zugesagt haben (wenn noch vorhanden tw sogar mit Original-Pecherschurz und alten Werkzeugen). Auch unser prominentester Pecher des Landes, Dr. Hannes Farnleitner, der sich mit der Harzgewinnung sein Hochschulstudium mitfinanziert hat, wird kommen und seine Erinnerungen an die damalige Zeit erzählen.

Es gibt an diesem Tag zahlreiche Attraktionen wie ein Walderlebnis-Kinderprogramm, eine Kräuterführung „Die Heilkräuter des Föhrenwaldes“ mit anschl. Kräuterjause mit dem Kräuterkreis Wöllersdorf, mit dem wir ab heuer zusammenarbeiten werden, eine Maiandacht mit Segnung einer Friedensmadonna-Heiligenfigur uvam.

Geheimtipp: Schauvorführung zur Saisoneröffnung am Donnerstag, 5. Mai 2016 um 14.30 Uhr beim Pecherpfad.

Veranstaltungsblatt

 
19.04.2016
Forst-Tourismus Tagung in Gmunden!

 

Forst Tourismus Tagung
an der Forstlichen Ausbildungsstätte Ort / BFW am 19./20 Mai 2016.

weitere Infos hier:

PROGRAMM 2016 NEU
Anmeldeformular

 
02.03.2016
Die aktuelle Ausgabe der Museumsnachrichten ist nun online!

Mitteilungen Museumsverein 1- 2016
Beitrittserklärung

 
02.03.2016 Liebe Heimatkundler und heimatkundlich Interessierte!

Das BHW NÖ und der BHW-Bezirk Melk bieten im Zuge des naturkundlichen Schwerpunktes und des kulturhistorisch-heimatkundlichen „Auftrages“ im März 2016 Veranstaltungen in Grimsing, Mank und Ybbs an.

Genaue Informationen zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte folgenden Einladungen:

Auf der Suche nach meiner Herkunft
Spätwinterwanderung Grimsing
Von der Reiterkaserne zum Therapiezentrum

 
15.02.2016 Die Sondermarke der österreichischen Post AG zu Ehren des Forstbeamten und Erfinders Josef Ressel, wird am 19.2. 2016 im Gmundner Kammerhofmuseum im Zuge eines Sonderpostamtes (Öffnungszeit 10.00 – 15.00 Uhr) der Öffentlichkeit präsentiert. Begleitet wird dies, mit einer durch die Forstliche Ausbildungsstätte Ort gestalteten Ausstellung.

 

Weitere Informationen und Großansicht der Briefmarke:

http://www.fastort.at/index.php/aktuelles/170-briefmarke-ehrt-josef-ressel

 
11.01.2016
Einladung
zur
Jahreshauptversammlung

am Freitag,  22. Jänner 2016 um 14.00 Uhr
Gasthof Schnabl in Erb – Großreifling

Jahreshauptversammlung 2016

 
2015
11.12.2015 Liebe Heimatkundler und heimatkundlich Interessierte!

Aus der „Schriftenreihe Regional- und Heimatforschung“ des Fachbereiches

Heimat und Identität des BHW sind neue Bücher erschienen, die ich Ihnen und für Ihre heimatkundlichen Arbeiten empfehlen möchte.

Über die nachfolgenden Links finden Sie genauere Informationen zu den Werken bzw. Bestellmöglichkeiten.

Bibliographie Amstetten
Buch Jenisch

 
09.12.2015 RAUM.FILM Filmproduktion freut sich über die Erstausstrahlung unserer neuesten Produktion

„Wie man in den Wald ruft… – Beziehungsgeschichten von Mensch und Natur“ Dienstag, den 15.12., um 13:25 auf 3sat.

Anschließend ist der Film 7 Tage in der 3sat-Mediathek abrufbar.

Hier der Link zum Programmhinweis:

http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/184267/index.html

 raumfilm
20.10.2015 Einladung zu

Österreichische >>>Holzgespräche<<< 2015

 

lesen Sie mehr…

 
07.10.2015
Wald – Thementag „Ho ruck- Bäume unterwegs“ in Großreifling

 

Auf einem guten gemeinsamen Weg befinden sich Volksschule Landl, Forstmuseumsverein Großreifling und Forstbetrieb Steiermark der Österreichischen Bundesforste AG – wenn es um nachhaltige Vermittlungsarbeit in der Forstwirtschaft geht.

lesen Sie mehr …

 SAM_9704
23.09.2015
Forst+Kultur unterwegs in Landl

 

Wie spannend und vielschichtig das Thema Wege-Achsen-Perspektiven sein kann bewies die diesjährige Forst+Kultur Jahrestagung in der Region Eisenwurzen – Nationalpark Gesäuse, veranstaltet vom Verein FOKUS, BFW-FAST Ort, Steiermärkische Landesforste und Forstmuseum Silvanum Großreifling.

lesen Sie mehr …

 
01.09.2015 Der

BHW-Fachbereichs Klein und Flurdenkmäler

 

lädt für Samstag, 19. September 2015
zu seiner traditionellen Herbsttagung nach Wullersdorf ein.

Diesmal können sie viel über die praktischen Erfahrungen zur „Recherche von Marterl bis zur Buchpräsentation“ erfahren.
Weiters wird über die „Geschichte des Armenhauses“ und die „Marterl von Wullersdorf“ informiert, die bei einer
Martelwanderung auch besichtigt werden.

Das genaue Programm finden Sie hier zum downloaden…

 
27.08.2015 Einladung zur

Weiterbildungsveranstaltung
Forst KULTUR unterwegs

 

alle weiteren Infos hier …

 
25.08.2015 Wir freuen uns, Ihnen und euch das aktuelle Programmheft

„Lern.Kultur“

 

mit kulturellen Bildungsangeboten der BHW-Fachbereiche und von BHW-Bildungswerken präsentieren zu können!

Sie finden das Heft hier zum Downloaden

 
17.08.2015
ABENTEUER ERZBERG UND ROSTFEST EISENERZ
laden ein:

 

FREITAG, 21.08.2015

14 Uhr, Vernissage
(ERZ)BERGE VERSETZEN
Fotoausstellung Talstation Abenteuer Erzberg
Eröffnung mit August M. Zoebl und Bergdirektor Dipl. Ing. Josef Pappenreiter

Ab 15 Uhr
KARAWANE SCHABERNACK AM OSWALDIRÜCKEN AM  ERZBERG
Das Rostfest ladet ein zu einem Rundgang mit spontanen Interventionen mitten im imposanten und modernsten Tagbau Europas.
Musik, Lesung, Tanz, Performance u.a. von Jimi Lend, Matthias Ohner, Columbush, Gebrüder Jakob, SED, …
(Bis 18 Uhr, ständiger kostenloser Shuttledienst)

 rostfest 2015
10.08.2015
Neue Ausgabe der Steinzeitung

 

zur Online-Version …

 d4e05bfa-7145-487d-bc7b-8c71d533c981
04.08.2015
Zur Info!

 

Ein Beitrag der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus

zum Artikel …

 
 03.08.2015 Kultur an der Eisenstraße

Verhältnisse und andere Katastrophen – ein Alleingang mit Musik

 

Mit Wolfgang Dobrowsky und Reinhard Ziegerhofer

Eine Steinbauer& Dobrowsky Produktion

 

Wann: 14. August 2015 um 19.00 Uhr

Wo: Forstmuseum SILVANUM in Großreifling

EINTRITT FREI

 KaE 0815
30.07.2015 Tourismusverein Göstlinger Alpen lädt zum

Alm- und Hüttenroas am Hochkar 2015

 

weitere Infos hier …

 Almhüttenroas2015
30.07.2015 Einladung

Österreichische Forst Kultur Tagung 2015

 

weitere Infos hier …

 
 30.07.2015
Neuigkeiten vom Museumsbund!

 

lesen Sie mehr …

 
18.06.2015 Plakat TellerPlakat Steinzeit 2015  
16.06.2015 Wir laden Sie herzlich zu den

„Botanischen Wanderungen 2015“

 

mit Mag. Kurt Zernig, Sammlungskurator Botanik, UMJ, und OStR Mag. Harald Matz ein.

Freitag, 26. Juni 2015, Treffpunkt 9:00 Uhr Parkplatz Schloss Trautenfels, Wanderung Tauplitzalm.

Samstag, 27. Juni 2015, Treffpunkt 8:00 Uhr Parkplatz Schloss Trautenfels, Wanderung Planneralm.

Genaueres entnehmen Sie bitte der Einladung

 
16.06.2015 Sehr geehrte Waldpädagogin, sehr geehrter Waldpädagoge, Liebe KollegInnen!

Der (europaweit einzigartige) „Zertifikatslehrgang Forst + Kultur“,

 

der heuer zum 5. Mal an der FAST Ort / Gmunden des BFW angeboten wird,

hat sich zur kleinen aber feinen Projekt- und Ideenschmiede für eine regions- und betriebsorientierte Entwicklung

von Kultur- und Tourismusprojekten und Kundenangeboten im Umfeld des Waldes entwickelt.

lesen Sie mehr …

 
11.06.2015 Wir laden Sie herzlich zum Vortrag und zur Exkursion

„Spuren der Köhlerei in unseren Wäldern“

 

mit Dr. Susanne Klemm ein.

Freitag, 19. Juni 2015, um 19 Uhr Vortrag im Seminarraum Schloss Trautenfels.

Samstag, 20. Juni 2015, Exkursion in die Eisenerzer Ramsau.

Genaueres entnehmen Sie der Einladung

 
28.05.2015
Lange Nacht der Kirchen

 

InfoFlyer LNDK

 Lange Nacht der Kirchen
28.05.2015
www.materl.at

 

Die neue, NÖ-weite Kleindenkmalplattform www.marterl.at ist online und auch die Marterl-App ist kostenfrei in den APP-Stores von Google und Apple erhältlich.

Die rund 5.000 Objekte aus dem Projekt „Zeichen unserer Kulturlandschaft“ sind bereits in der neuen Datenbank, so dass Sie sich ein Bild von der neuen Art der Präsentation machen können.

Einschulung zur fachlichen Erhebung
von Kleindenkmäler

 
28.05.2015
„BNE reloaded“ soeben erschienen

 

news BNE
 
13.05.2015
Immer einen Link wert – unsere Steirischen Museen!

 

www.musis.at

20 Jahre MUSIS – Grund zum Feiern und Grund genug, unserem Webauftritt ein neues Gesicht und neue Funktionen zu verleihen.
Wir laden Sie herzlich ein, uns auf unserer neuen Website zu besuchen, und dabei zum Beispiel den eben stattgefundenen Museumstag nachzulesen.

 
05.05.2015
Neuigkeiten vom Museumsbund Österreich

 

lesen Sie mehr …

 
 23.04.2015
Schwarzes Gold – unsere Holzkohle

 

Neu: Informationen und Literatur zum Nachlesen der heute noch aktiven Köhlereien Wieser in Rohr am Gebirge und Hochecker in Michelbach

 SKMBT_C22015032710500_0001 SKMBT_C22015032710500_0002
16.04.2015
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

 

17.Mai 2015
Auf den Spuren von Kleindenkmälern
Treffpunkt: Forstmuseum Silvanum Nikolauskirche Großreifling
14.00 Uhr

Internationaler Museumstag 2015

 
16.04.2015
Veranstaltungsreihe 2015 im Österreichisches Forstmuseum Silvanum

 

Alle Daten finden Sie unter der Rubrik „Veranstaltungen“ im Hauptmenü oder als download unter folgendem Link!

Veranstaltungen Museum 2015

 
15.04.2015
 Barrierefreiheit im Kopf

 

Die Kunstausstellung für eine inklusive Gesellschaft
…darunter auch einige Exponate vom Ö Forstmuseum!

weitere Informationen…

 
07.04.2015
Unser neues Schulprogramm!

 

werfen die einen Blick auf unseren neuen Folder!

Forstmuseum Folder

 
30.03.2015
FORST+KULTUR-NETZWERK informiert:

 

Veranstaltungsprogramm anläßlich des 50jährigen Bestehens des Waldbauernmuseum Gutenstein

weitere Info’s

 
25.03.2015
Wildschweine auf dem Vormarsch?

 

Das Schwarzwild – eine Erfolgsstory

weitere Info’s

 
25.03.2015
Eröffnung der Sonderausstellung

 

„Wohnzimmer Steiermark – zusammen. vielfalt. leben“

am Samstag, 28. März 2015, um 11 Uhr im Schloss Trautenfels (Schlosswirt) ein.

Die Sonderausstellung „Wald und Mensch. Eine Geschichte in 100 Positionen“

wird von 28. März bis 31. Oktober 2015 im Schloss Trautenfels präsentiert.

Einladung Eröffnung Wohnzimmer Steiermark

 
18.03.2015
Steirisches Feuerwehrmuseum
Kunst & Kultur
Programm 2015

 

Am 1. Mai 2015 tritt das Steirische Feuerwehrmuseum in eine neue Ära seiner 20-jährigen Geschichte ein. Mit der Wiedereröffnung der Schausammlung und der Öffnung eines Schaudepots mit historischen Fahrzeugen stehen die Feuerwehr und ihre Geschichte verstärkt im Zentrum des Jubiläumsjahres. Die Sonderausstellung „Vom Feuerwehr-Bezirk zum Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg“ vertieft den Blick auf die historische Brandbekämpfung.

www.feuerwehrmuseum.at

Steirisches Feuerwehrmuseum
Kunst & Kultur
Marktstraße 1, 8522 Groß St. Florian

Öffnungszeiten: Di bis So, 10.00  -17.00 Uhr
letzter Einlass: 16.30 Uhr

 ffmuseum
18.03.2015
LIECO Newsletter

 

Bitte klicken Sie auf den nachstehenden Link:
Newsletter Ausgabe 20  März 2015

Themen:

Jetzt bestellen
Die Verfügbarkeit von LIECO Forst-Containerpflanzen für das Frühjahr ist derzeit noch sehr gut. Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen entgegen.

Versetzanleitung
Nutzen Sie die ausführliche und illustrierte Versetzanleitung – neu in unserem Katalog 2015, als App und auf unseren Hohlspaten.

Im Forstgarten – Auslieferung/Selbstabholung
In St. Martin hat die Auslieferung bereits begonnen. In Kalwang wird voraussichtlich nicht vor dem 23. März ausgeliefert, da die Pflanzen teilweise noch mit Schnee bedeckt sind.

Einsaat 2015

Vorankündigung Messen / Ausstellungen 2015

Das LIECO Team wünscht Ihnen eine erfolgreiche Frühjahrsaufforstung.

 
16.03.2015
Forst+Kultur-Netzwerk informiert:
 

 

 

ORF BEITRAG – HOLZZIEHEN mit Pferdeschlitten in GOSAU

Siehe: http://tvthek.orf.at/program/Land-und-Leute/1369/Land-und-Leute/9394997

 
 16.03.2015
Die Volkskultur Niederösterreich lädt ein zum Volksmusikabend

 

Lieder und Weisen rund um den Kreuzberg
Samstag, 21. März 2015 | 19 Uhr
Schloss Reichenau | 2651 Reichenau/Rax

Präsentation des neuerschienenen Buchs mit Begleit-CD:

Arthur Halberstadt. (1874-1950) Volkskundler und Volksliedforscher im Semmeringgebiet.

Peter Gretzel, Eva Maria Hois, Autoren

Musik:

  • „Des tuats net“ Klarinettenmusi
  • Quartett Langguat
  • Ab und zu Sänger
  • Gabi Burian (Zither)
  • Schwarzenberg Dreig’sang
  • Susanna Pürzl (Geige)
  • Wolfgang Scherz (Geige)
  • Fluesaune
  • Kreuzberger Bläser

Begrüßung:

  • Bürgermeister Johann Ledolter

Moderation:

  • Maria Ströbl
  • Edgar Niemeczek

Um Anmeldung wird gebeten bis 18. März 2015 |

Volkskultur Niederösterreich |  Tel. +43(0)664/8223963 | email: andreas.teufl@volkskulturnoe.at

 
 16.03.2015
Forst+Kultur-Netzwerk informiert:
 
 

ANKÜNDIGUNG des 2015 neu beginnenden Zertifikatslehrganges Forst+Kultur – BFW-FAST Ort

Forst+Kultur Folder 2015

 
 16.03.2015 Neu am Buchmarkt:

Trift auf der Großen Erlauf

 

Die Dokumentation kann in den Filialen der Volksbank Ötscherland, im Bücherdorf Purgstall, am Gemeindeamt Erlauf, in der Buchhandlung Ebner in Scheibbs sowie Online unter www.erlauftalerbildungskreis.at zum Preis von 15,- Euro erworben werden.

Franz und Hildegard Wiesenhofer
3251 Purgstall, Sandgrubengasse 22
0664 / 58 429 58

Website:  www.erlauftalerbildungskreis.at

 Umschlag
16.03.2015
Zertifikatslehrgang Forst + Kultur

 

Präsentation der Abschlussarbeiten und Festakt
Donnerstag, 26. März 2015

weitere Informationen …

 
05.03.2015
In Kürze erscheint der neue FOLDER Museum + Wald – hier ein erster Vorgeschmack!

 

Das Team Museums- und Waldpädagogik, Forst+Kultur im Forstmuseum Silvanum freut sich,

ab Mai 2015 das ausgebaute  Schulprogramm Museum+Wald –

abgestimmt auf  Alter und Zielgruppe für Kindergarten, Volks- und Hauptschule, Neue Mittelschule, Gymnasien und Fachschulen anbieten zu können!

Programm Erlebnis Museum

 
 09.02.2015 Optische Aufwertung unserer Internetpräsenz!  
2014
11.12.2014
Zur Nachlese:

 

Vernetzte Museumslandschaften. Eine Untersuchung regionaler Kooperationen am Beispiel LiezenDiplomarbeit Mag.a Ulrike Grochot„Vernetzte Museumslandschaften. Eine Untersuchung regionaler Kooperationen am Beispiel Liezen“ am Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie an der Universität Graz

(http://unipub.uni-graz.at/urn:nbn:at:at-ubg:1-77216)

 
09.12.2014 Trotz Regen und Quatsch auch ein bisserl  Weiß auf den Bergen, gute Stimmung mit vielen netten Begegnungen, strahlenden Gesichter und warmen Herzen beim Advent im Weidendom!Das Ö Forstmuseum Silvanum wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Freude 2015 !!!  Advent im Weidendom (54)
 03.12.2014 Das Ö Forstmuseum Silvanum als Nationalparkpartner freut sich über viele Begegnungen beim heurigen 2-tägigen Advent im Weidendom,  Nationalpark Gesäuse am  6. und 7.12.2014 von 13.00 – 18.00 Uhr

 

weidendom

  Advent im Weidendaom 2013CIMG4961 (23)Advent im Weidendaom 2013CIMG4961 (83)Advent im Weidendaom 2013CIMG4961 (50)Advent im Weidendaom 2013CIMG4961 (80)
13.10.2014
Werkstoff Holz für Landler Volksschulkinder

 

Die Steiermark ist das waldreichste Bundesland Österreichs, daher stand diesmal das Holz und die Holzbearbeitung im Mittelpunkt des Thementag rund um das Ö Forstmuseum Silvanum in Großreifling.

Pressemitteilung Thementag Holz

 

 SAM_5811
06.10.2014 Eindrücke von der Fachexkursion des Steiermärkischen Forstvereins nach TschechienBesichtigung Schwarzenberg´scher Schwemmkanal Forstbetrieb Schwarzenberg in Orlik Schlossbesichtigung Orlik Stadtführung Krumau  SAM_5354
06.10.2014 „25.Jänner 1962 – Gegen Drei Uhr wurde in der Gladensiedlung die Wahrnehmung gemacht, dass ein Jugendlicher mit einem unbeleuchteten Moped die Straßen mehrmals durchfuhr. Der Jugendliche konnte nicht erkannt werden, auf die Anhalte Zeichen reagierte er nicht und mit dem Fahrrad war es unmöglich, ihn zu stellen“.Die Aufzeichnungen zweier Gemeindepolizisten und viel Musik aus den 50 & 60iger Jahren gibt’s beim 9. Kulturstreich des Stadtmuseums Trofaiach. Ort Cafe Olive, am 9 Oktober ab 19Uhr . Tipp: Platz sichern! Eintritt frei  raubersg´schichten teil3
7.09.2014
Museumsverein und Feuerwehrmusikkapelle Großreifling luden zum Musik- Maibaum-Museumsfest

 

Selbst Regenwetter tat der Feierlaune keinen Abbruch, als das Festprogramm am Vormittag mit einem fröhlichen Frühschoppen der Musikkapelle Johnsbach,  Führungen durch Nikolauskirche und Forstmuseum Silvanum startete.

lesen Sie mehr …

 
10.09.2014
Dreharbeiten im Ö Forstmuseum

 

Gustav W. Trampitsch mit Team bei Aufnahmen für die ORF – Produktion „Wie man in den Wald hineinruft ….. – Von den Beziehungen Mensch und Wald“

hier zur Galerie …

 
10.09.2014
Museumsfest 2014

 

weitere Info’s hier …

 
14.08.2014
Einladung
 

zur Finissage der Sonderausstellung „Wald & Mensch. Konzepte zum Hier oder Jetzt“ am 30.08.2014

weitere Infos …

 
05.08.2014
Das Universalmuseum Joanneum hat seinen Internetauftritt überarbeitet.

 

Die Webseite www.museum-joanneum.at erscheint ab sofort in einem neuen, erfrischenden Design, hat ein größeres Angebot, ist besucherfreundlicher, vereinfacht den Zugang zu den Inhalten und ist für unterschiedliche Bildschirmauflösungen sowie für mobile Endgeräte gleichermaßen gut geeignet.Der neue Internetauftritt präsentiert sich deutlich übersichtlicher. Im Mittelpunkt stehen die für den Museumsbesuch nützlichen Informationen. Neben allgemeinen Beiträgen zum Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm findet man auf jeder Museumsseite die relevanten Eckdaten zum jeweiligen Haus.

 
30.07.2014 Das Team des FORUM Pflanzenwerkstatt Grafenweiden freut sich zu folgenden Veranstaltungen im August in Zusammenarbeit mit Partnern herzlich einladen zu können

lesen Sie mehr …

 
11.07.2014
Fest der Waldpädagogik
20 Jahre Waldpädagogik in Österreich

 

Termin: 02.-03.10.2014

weitere Infos …

 
03.07.2014
Vorankündigung!
 landluft
18.06.2014
Einladung zur Ausstellung

 

Motorsägen und ihre Entwicklung

Waldbauernmuseum Gutenstein

 Ausstellung_Waldbauernmuseum
16.06.2014
TERMINVERSCHIEBUNG!

 

Der für 28. Juni angesetzte Forst+Kulturwandertag ist auf Samstag, 20.September 2014 verschoben!

 
12.06.2014
Kultur an der Eisenstraße

 

Steinbauer&Dobrowsky

MIR PRESSIERTs … … aber soviel Zeit muss sein!

lesen Sie mehr …

 
04.06.2014
10 Jahre Museumsverbund

 

Einladung zum Aktionstag im Österreichischen Forstmuseum Silvanum Wie der Hl. Nikolaus ins Forstmuseum Silvanum kommt“ Führung durch die Nikolauskirche und das Forstmuseum 10.00 Uhr und 15.00 Uhr

lesen Sie mehr …

 
02.06.2014
Kultur an der Eisenstraße

 

lesen Sie mehr …

 
28.05.2014
Marterlwanderung in Landl

 

„Von der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Kirchenlandl zur Nikolauskirche nach Großreifling“

lesen Sie mehr …

 
14.05.2014
SMART  METAL  HORNETS  –  TRIO

 

3 Musiker, 12 Instrumente Ein Blech- und zwei Holzbläser (Saxofonisten), deren Hauptanliegen „Humorvoller Groove“ ist. Und zwar in einem stilistischen Feld von schräger „Volxmusik“  über witzige Arrangements von Rock-Klassikern  bis zu jazzigen/rockigen eigenen Werken, die keine Berührungsängste mit ‚anderen musikalischen Welten’ haben.

Gernot Strebl:            Tenor-/Sopran-/Altsaxophon, Klarinette,

Joe Harpf:                   Bariton-/Tenor-/Sopransaxophon, Bassklarinette

Christoph Wundrak: Flügelhorn, Eufonium, Cornett, Tuba Komposition/Arrangement

 smh folder 1
 13.05.2014
Schatzkiste Museumsverbund

 

14 Museen an der Steirischen Eisenstraße feiern 2014 das 10jährige Bestehen ihres  Museumsverbunds und laden mit einem  bunten Veranstaltungsprogramm zum Mitfeiern ein.

lesen Sie mehr …

 
12.05.2014
Einladung zur Marterlwanderung

 

„Von Kirche zu Kirche“

Treffpunkt: 25. Mai 2014, 14.00 Uhr Pfarrkirche St. Bartholomäus in Landl

 Einladung zur Marterlwanderung
09.05.2014
Botschaft der Steine
 

23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den 9. Ausbildungslehrgang KunstWerk Kirche 2014 in Graz absolviert und damit die Befähigung erworben, ehrenamtlich als Kirchenführerin und Kirchenführer tätig zu sein.

lesen Sie mehr …

 
08.04.2014
22. Steirischen Museumstag 2014

 

 
 04.04.2014
Einladung zur Ausstellungseröffnung

 

Samstag, 12. April 2014, 11 Uhr Schloss Trautenfels, Schlosswirt

Wald und Mensch Eine Geschichte in 100 Positionen

Lesen Sie mehr …

 
05.03.2014 Infos & Anmeldeformular zum/zur Waldameisenheger/in

Lesen Sie mehr …

 
06.02.2014
10 Jahre Museumsverbund Steirische Eisenstraße

 

Gefeiert wird das Jubiläum dieses erfolgreichen Leaderprojekts jeweils mit einem „Museum des Monats“ und vielen anderen Aktivitäten.

Lesen Sie mehr …

 
31.01.2014 Unser neuer Internet-Auftritt geht online! Durchstöbern Sie unsere überarbeiteten Seiten und erfreuen Sie sich an frischen Inhalten.  

Ältere Beiträge finden Sie auf unseren Archivseiten unter archiv.forstmuseum.at